Datenschutzerklärung für Impfkoordination

Austria Center Vienna-Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Wir erheben, verwenden und verarbeiten Ihre Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen (Datenschutzgrundverordnung - DSGVO, Datenschutzgesetz – DSG). Nachfolgend informieren wir Sie gemäß Art. 13 und 14 DSGVO über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Koordinierung Ihrer Termine für die COVID-19-Schutzimpfung der Stadt Wien.

1. Zwecke der Datenverarbeitung

1.1. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Buchung und Koordinierung Ihrer Termine für die COVID-19 Impfungen der Stadt Wien.

2. Datenherkunft

2.1. Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten haben Sie uns zu den oben genannten Zwecken zur Verfügung gestellt.

3. Verarbeitete Datenkategorien und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

3.1. Wir verarbeiten die unter Punkt 3.2. angeführten personenbezogenen Daten mit

a) Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a, Art 9 Abs 2 lit a DSGVO;

3.2. Folgende Datenkategorien werden, sofern jeweils zur Erfüllung der in Punkt 1 genannten Zwecke erforderlich, von uns verarbeitet:

  • Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Adresse.

4. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

4.1. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu den in Punkt 1 dargelegten Zwecken an die Stadt Wien, vertreten durch die Magistratsabteilung 15 -Gesundheitsdienst, weiter.

5. Speicherdauer

5.1. Ihre personenbezogenen Daten werden nach der Abwicklung Ihrer Impfung gelöscht.

6. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

6.1. Nach geltendem Recht sind Sie unter anderem berechtigt, (i) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, (ii) die Berichtigung, Ergänzung, oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (iii) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, (iv) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, (v) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (vi) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und (vii) bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben.

7. Unsere Kontaktdaten

7.1. Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:

Internationales Amtssitz- und Konferenzzentrum Wien, AG
Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien
E-Mail: [email protected]

Generell
+43 1 260 69 0

Mo—Fr 8—16:30 Uhr (MEZ)

[email protected]
Sales
+43 1 260 69 355

Mo—Do 9—16, Fr 9—12 Uhr (MEZ)

[email protected]