verstehe!

#6 Wie leben mit Long COVID?

Und wie es gelingen kann, trotz allem wieder Kraft zu tanken.

18. Mai 2022

Rund 10 bis 15 Prozent der Menschen, die sich in Österreich mit dem COVID-19-Virus infiziert haben, dürften an Long COVID leiden, d.h. sie haben Beschwerden, die länger als 3 Monate nach der Erkrankung anhalten. Franziska Trost ist 44, Jahre alt, Kolumnistin bei der Kronenzeitung und eine von diesen Menschen, die an Long COVID leiden.  Im November 2020 ist sie erkrankt und seitdem nicht mehr richtig gesund geworden. Welche Auswirkungen das konkret auf ihren Alltag hat und wie sie gelernt hat, mit ihren Beschwerden umzugehen, erzählt sie in dieser Podcast-Folge.

acv.at, Mediaapparat

Als Kolumnistin hat Trost ihre Erfahrungen und Erlebnisse auch in ihre journalistische Arbeit einfließen lassen und inspiriert damit auch viele Menschen, besser mit dem Thema Long COVID umgehen zu können. Auf einen ihrer journalistischen Beiträge „Leben auf Sparflamme Long-Covid-Syndrom: Gefangen im Lockdown“ dürfen wir hier verlinken.

 

im Gespräch-Franziska Trost

ist Journalistin bei der Kronenzeitung und leidet seit über einem Jahr an Long COVID.
Generell
+43 1 260 69 0

Mo—Do 9—16, Fr 9—12 Uhr (MEZ)

[email protected]
Sales
+43 1 260 69 355

Mo—Do 9—16, Fr 9—12 Uhr (MEZ)

[email protected]