Gold und Silber für das Austria Center Vienna beim renommierten Stevie® Award

7. April 2021
Foto: Vorständin Baumann-Söllner vor der COVID19 Teststraße
©acv.at, Ludwig Schedl

Das Austria Center Vienna gewinnt mit dem Spielefest 2019 als bestes B2C-Event und dem Pilot-Projekt zur COVID-19-Schnellteststraße als Reaktion eines Unternehmens auf die COVID-Krise gleich zwei Stevie® Awards bei den German Stevie® Awards 2021. Die Sieger werden am 20. Mai im Rahmen einer virtuellen Preisverleihung geehrt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir gleich zweimal international ausgezeichnet wurden. Es ist eine große Ehre, dass unsere erste Eigenveranstaltung, das Spielefest 2019, sofort mit dem Stevie®-Gold-Award ausgezeichnet wurde. Da steckt viel Herzblut und viel Veranstaltungskompetenz des ganzen Teams drinnen. Vor dem Hintergrund, dass durch COVID-19 unser gesamtes Geschäft weggebrochen ist, freue ich mich umso mehr, dass unser Pilot-Projekt, mit dem wir international Standards gesetzt haben, jetzt auch mit dem Stevie®-Silber-Award ausgezeichnet wurde“, sagt Susanne Baumann-Söllner, Direktorin des Austria Center Vienna. „Dabei handelt es sich um zwei Projekte, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Ich danke meinem ganzen Team, welches sowohl in Veranstaltungszeiten als auch in Krisenzeiten außergewöhnliche Leistungen erbringt!“

Gold für das Spielefest 2019 als bestes B2C-Event

Das Wiener Spielefest fand insgesamt 31mal – davon Jahrzehnte lang durchgehend im Austria Center Vienna – statt. Aufgrund wirtschaftlicher Rahmenbedingungen wurde es eingestellt. Weil das Spielefest jedoch zu einer fixen Institution für Familien und Spielbegeisterte geworden ist, war es dem Austria Center Vienna ein Anliegen, das Spielefest – diesmal als Eigenveranstaltung und mit neuen Akzenten – wieder ins Leben zu rufen. Das Spielefest kehrte 2019 nach drei Jahren Pause wieder ins Austria Center Vienna zurück. Die Jury lobte vor allem die puren Erlebniswelten, besonders für kleine Gäste, das schöne Konzept und dass bei dem Event die Tradition des Spielens am Leben erhalten und mit neuem Leben gefüllt wurde. „Beeindruckend war hier die Überzeugung und das „Brennen“ für eine gute Sache, die letztlich zum Erfolgt geführt hat,“ so ein Juror. „Dieses Lob und diese Auszeichnung spornt uns an, den erfolgreich eingeschlagenen Weg fortzuführen“, betont Baumann-Söllner.

Silber für die COVID-19-Schnellteststraße als wertvolle Unternehmensreaktion

Vor über einem Jahr hat die Corona-Pandemie schlagartig unser aller Leben stark verändert und auch die internationale Kongress- und Veranstaltungsbranche massiv getroffen. Wir haben das kleine Zeitfenster, in dem große Veranstaltung stattfinden konnten, genutzt und gemeinsam mit der Wirtschaftsuniversität Wien für die Einführungsvorlesung im Austria Center Vienna im September ein Pilotprojekt zur europaweit ersten COVID19-Schnelltest-Straße im Vorfeld einer Großveranstaltung gestartet. Um bei der Einführungsvorlesung größtmögliche Sicherheit zu bieten, wurden sämtliche 2.000 Studierenden, die an der Vorlesung teilnahmen, in Ergänzung zum bestehenden Hygienekonzept auf COVID-19 getestet. Das daraus resultierende Interesse durch Veranstalter, Hotellerie, Krankenhäuser, nationale und internationale Medien, Wirtschaft und Politik war überwältigend. Alle Abläufe und Erkenntnisse wurden auf der Website quasi als Whitepaper zur Verfügung gestellt und von vielen anderen Veranstaltern übernommen. Die Erkenntnisse aus diesem Versuch flossen in zahlreiche COVID-Schutzmaßnahmen ein, so auch in das Konzept für Österreichs größte Schnellteststraße.

Best Practice: Mutige Initiative für gesamte Branche

Die Jury lobte die schnelle und mutige Initiative als Reaktion auf die Pandemie sowie den Mehrwert für Veranstalter und andere Branchen. „Außerordentliche Situationen erfordern außerordentliche Ideen. Klasse Initiative, um den stark betroffenen Branchen eine Chance zu geben – mit minimalem Zeitaufwand“, lobte ein Juror. „Besonders hervorheben möchte ich hier auch, dass das Wissen unverzüglich weitergegeben wird, sodass viele Unternehmungen und Menschen zeitnah davon profitieren können,“ betont auch ein weiteres Jurymitglied. „Wir als Austria Center Vienna setzten neben der Impfung sehr große Hoffnungen auf die Schnelltests – als Eintrittskarte für mehr Normalität und zukünftige Veranstaltungen. Wir sind auch sehr stolz, mit unseren aktuellen Test- und Impfstraßen im Auftrag der Stadt Wien einen wertvollen Beitrag für die Bekämpfung der Pandemie leisten zu dürfen. Damit können wir aktiv dazu beitragen, dass möglichst bald wieder so tolle Veranstaltungen wie das Spielefest im Austria Center Vienna stattfinden können“, so Baumann-Söllner abschließend.

Über den Stevie® Award

Die German Stevie® Awards sind der vielseitigste Wirtschaftspreis im deutschsprachigen Europa und finden bereits zum siebten Mal statt. Alle europäischen Länder mit Amtssprache Deutsch wurden eingeladen, Nominierungen einzureichen. Somit durften Organisationen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg und Belgien Bewerbungen mit ihren seit Juli 2018 erbrachten Leistungen in den über 200 Kategorien einreichen. Die German Stevie® Awards sind eines der acht Stevie® Awards Programmen, die zu den international anerkanntesten Wirtschaftspreisprogrammen zählen. Alljährlich werden weit über 12.000 Bewerbungen von Organisationen aus mehr als 70 Ländern eingereicht. Zur Ehrung der Preisträger und Preisträgerinnen der German Stevie® Awards findet am 20. Mai 2021 eine virtuelle Preisverleihung statt.

Über die IAKW-AG

Die IAKW-AG (Internationales Amtssitz- und Konferenzzentrum Wien, Aktiengesellschaft ist verantwortlich für die Erhaltung des Vienna International Centre (VIC) und den Betrieb des Austria Center Vienna. Das Austria Center Vienna ist mit 24 Sälen, 180 Meetingräumen sowie rund 26.000 m2 Ausstellungsfläche Österreichs größtes Kongresszentrum und gehört zu den Top-Playern im internationalen Kongresswesen. www.acv.at

Media

Kontakt

Foto: Claudia Reis

Claudia Reis

Stv. Pressesprecherin

Generell
+43 1 260 69 0

Mo—Do 9—16, Fr 9—12 Uhr (MEZ)

[email protected]
Sales
+43 1 260 69 355

Mo—Do 9—16, Fr 9—12 Uhr (MEZ)

[email protected]