verstehe!

#18 Wie kann sich die Scheidung der Eltern auf die Psyche der Kinder auswirken?

Und wie kann man Kinder bestmöglichst auf eine bevorstehende Scheidung psychisch vorbereiten.

28. Dezember 2022

Scheidungskinder sind laut diverser Studien oft schlechter in der Schule, häufiger übergewichtig, sie nehmen mehr Drogen und sie haben tendenziell mehr psychische Probleme wie etwa Depressionen und dergleichen. Kann man Kindern demnach eine Scheidung überhaupt antun und was können Eltern beitragen, um die Auswirkungen auf ihr Kind so gering wie möglich zu halten? Ratschläge zum Thema Scheidung und wie sich diese auf Kinder auswirken kann, gibt es in der heutigen Podcast-Folge mit Dr. Siegfried Kasper, ehem. Leiter der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der MedUni Wien.

Mari Lang Podcast Verstehe

Kasper hat in seiner Funktion als Vorstand zahlreicher Fachgesellschaften, wie dem European College of Neuropsychopharmacogy (ECNP), der European Psychiatric Association (EPA) sowie der Österreichischen Gesellschaft für Neuropsychopharmakologie und Biologische Psychiatrie (ÖGPB) zahlreiche Kongresse organisiert und mitorganisiert. Zuletzt war er beim großen europäischen Neurologenkongress im Austria Center Vienna.

Siegfried Kasper

im Gespräch-Siegfried Kasper

ist Professor und emeritierter Ordinarius für Psychiatrie an der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der MedUni Wien.
Generell
+43 1 260 69 0

Mo—Fr 8—16:30 Uhr (MEZ)

[email protected]
Sales
+43 1 260 69 355

Mo—Do 9—16, Fr 9—12 Uhr (MEZ)

[email protected]