Wie in der Datenschutzerklärung angeführt, verwendet diese Website Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.
Mehr Informationen

Über uns

Die IAKW-AG (Internationales Amtssitz- und Konferenzzentrum Wien, Aktiengesellschaft) ist für den Betrieb von zwei Geschäftsfeldern verantwortlich. 

  • Erhaltung und Verwaltung des Vienna International Centre (VIC)
  • Management des Kongresszentrums „Austria Center Vienna“

In dieser einzigartigen Kombination betreibt die IAKW-AG das weltweit einzige Kongresszentrum, das direkt mit einem der vier UN-Headquarters verbunden ist. Die IAKW-AG und damit das Austria Center Vienna stehen unter der Leitung von Vorständin Dr. Susanne Baumann-Söllner.

"Als Teil einer umfassenden CSR Strategie legen wir großen Wert auf nachhaltiges Gebäudemanagement – sowohl im Austria Center Vienna selbst als auch im, von uns verwal­teten, anschließenden Vienna Inter­national Centre, das 2016 als erstes UN-Headquarter als „klimaneutral“ ausgezeichnet wurde,“ so Vorständin Dr. Susanne Baumann-Söllner.

IAKW AG Donaucity Bild "IAKW AG Donaucity" vergrößern


Die IAKW-AG als Verwalter des VIC

1971 wurde die IAKW-AG gegründet und mit der Planung, Errichtung, Erhaltung, Verwaltung und Finanzierung des Internationalen Amtssitzzentrums beauftragt. Die Republik Österreich ist Eigentümerin des als Bundesgebäude errichteten Vienna International Centre. Nach Fertigstellung bezogen die internationalen Organisationen 1979 das Vienna International Centre (VIC).

Die Aufgaben der IAKW-AG umfassen unter anderem die Beurteilung von Vorhaben der Vienna Based Organisationen an Grundstück und an Bausubstanz, die Instandhaltung sowie Strom- und Energieversorgung der 325.000 m2 Fläche in den insgesamt 8 Gebäuden des VIC. Mehr...

Facts:

  • 1979: Eröffnung des Vienna International Centre (VIC) - eines von 4 UN-Headquarters
  • Geplant vom österreichischen Architekten Johann Staber 
  • 4.000 MitarbeiterInnen aus 100 verschiedenen Ländern arbeiten im VIC
  • 2016: Auszeichnung durch das UN-Climate Secretariat als "klimaneutral"


Austria Center Vienna Bild "Austria Center Vienna" vergrößern

Die IAKW-AG als Betreiberin des Austria Center Vienna

Das Austria Center Vienna wurde 1987 eröffnet, ist Österreichs größtes Kongresszentrum. Mit seinen 24 Sälen, 180 Nebenräumen, 22.000 m2 Ausstellungsfläche und einer Kapazität von 20.000 Personen gehört es zu den Top-Playern im internationalen Kongresswesen. Mehr...

Facts:

  • 1987: Eröffnung des Austria Center Vienna 
  • 2013: Führungswechsel und Übernahme durch Vorständin Dr. Susanne Baumann-Söllner
  • 2014: 1. Green Conference Center - Auszeichnung mit dem Umweltzeichen für Kongress- und Tagungsstätte
  • 2015: Studie zur den ökonomischen Effekten: Austria Center Vienna generiert 377,8 Mio. Euro Bruttowertschöpfung
  • 2016: Besucherstatistik - insgesamt werden rund 91.000 internationale Gäste erwartet