Wissenschaftskommunikation

  • 31.01.2019Internationaler Pharmakongress in Wien

    Medizinprodukte, DIA 2019, Austria Center Vienna

    Der Brexit wird konkret: In acht Wochen soll Großbritannien aus der EU austreten. Obwohl dies bereits seit dem Referendum im Juni 2016 verhandelt wird, ist in der Pharma- und Medizinproduktebranche noch immer nicht gänzlich geklärt, wie es nach dem 29. März weitergehen könnte. Daher wird dieses Thema beim Kongress der DIA EMEA 2019 (Drug Information Association Europe, Middle East, Africa) von 5.-7. Februar sicher heiß diskutiert, wenn viele Akteure der internationalen Medizinprodukte- und Pharmabranche im Austria Center Vienna zusammenkommen.  
    mehr

  • 18.10.2018Weltgrößter Gastroenterologen-Kongress in Wien

    UEG Week 2018 Reizdarm

    Von 20. bis 24. Oktober findet die weltweit größte Veranstaltung des Fachbereichs Gastroenterologie in der österreichischen Hauptstadt statt. Das Wissenschaftskomitee unter österreichischem Vorsitz erarbeitete ein breitgefächertes Programm rund um die Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts sowie der damit verbundenen Organe. Wichtige Themen sind u. a. Darmkrebs sowie das Darm-Mikrobiom und seine vielfältigen Auswirkungen auf Körper und Psyche des Menschen.  mehr

  • 25.09.2018Paradigmenwechsel in der Krebs-Therapie –
    International führende Forscher versammeln sich in Wien

    Krebszelle

    In der jüngsten Vergangenheit gab es große Fortschritte auf dem Gebiet der Krebsforschung: Neueste Therapieformen ermöglichen nun die Behandlung von Leukämie- und Krebspatienten, die bisher als unheilbar galten. Von 28.9.-2.10. kommen im Austria Center Vienna im Rahmen der Jahrestagung der deutschsprachigen Fachgesellschaften für Hämatologie und Onkologie über 5.000 internationale Krebs-Spezialisten zusammen, um die neuesten Therapieansätze und Ergebnisse zu diskutieren.
      mehr

  • Wien, 11.09.2018Neue Hoffnung für Huntington-Patienten –
    Kongress führt Forscher und Betroffene in Wien zusammen

    DNA-Stränge

    Bei der Huntington-Krankheit handelt es sich um eine genetisch bedingte Erkrankung des Gehirns, für die es bisher noch keine Heilung gibt. Von 14.-16. September tagt das European Huntington’s Disease Network im Austria Center Vienna: Dabei werden neue Erkenntnisse diskutiert, die Hoffnung auf Heilung geben. Darüber hinaus erhalten Betroffene und ihre Familien konkrete Hilfestellung zum Leben mit der Erkrankung und können sich im Rahmen von „Meet the Expert“-Veranstaltungen informieren.  mehr