Wie in der Datenschutzerklärung angeführt, verwendet diese Website Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.
Mehr Informationen

Wissenschaftskommunikation

  • 13.02.2018Smarte Insulinpumpe geht unter die Haut – mehr Lebensqualität für Diabetiker

    Diabetikerin

    Mit über 8%-Anteil an Diabetikern innerhalb der Weltbevölkerung gilt Diabetes als eine globale Epidemie. Große Hoffnungen werden auf neue, vollautomatische Technologien gesetzt. Einen medizinischen Meilenstein stellt dabei die smarte Insulinpumpe dar, welche beim in Wien stattfindenden Internationalen Diabeteskongress vorgestellt wird. mehr

  • 02.11.2017Sexualität nach gynäkologischer Bestrahlung kein Tabuthema mehr

    Gynäkologische Onkologie

    Gynäkologisch indizierter Krebs wie der am Gebärmutterhals zählt zu den häufigsten Krebserkrankungen bei Frauen. Lange Zeit war Sexualität bei Krebspatientinnen ein Tabuthema. Dank neuer Forschungsergebnisse und moderner Bestrahlung kann eine aktive Sexualität erhalten bleiben. mehr

  • 19.10.2017Drei Österreicher sterben täglich am Prostatakarzinom – Nuklearmedizin kann helfen

    Beratungsgespräch Prostata

    Prostatakrebs ist in Österreich die häufigste Krebserkrankung bei Männern. Jährlich sterben hierzulande rund 1.150 Männer an Prostatakrebs – der Einsatz von nuklearmedizinischer Diagnostik und Therapie wirkt jetzt schon teilweise lebensverlängernd. Beim europäischen Kongress für Nuklearmedizin wird ab Samstag im Austria Center Vienna auch über zukünftige Therapieerweiterungen diskutiert. mehr

  • 05.10.2017Jedes Jahr wird einer von tausend Österreichern am Herz operiert

    Herztransplantation

    Es ist eine der dramatischsten Geschichten dieses Jahres: Der heurige Song-Contest Sieger Sobral liegt auf der Intensivstation und braucht dringend ein Spenderherz – der Ausgang ist ungewiss. Um lebensrettende Herzoperationen wie Transplantationen und Herzklappen-OPs dreht sich diese Woche auch alles in Wien: beim europäischen Fachkongress im Austria Center Vienna. mehr

  • 21.09.2017Intensivmedizin bei Blutvergiftung: Wenn jede Minute zählt

    Intensivstation

    6.000 Intensivmediziner diskutieren beim europäischen Kongress im Austria Center Vienna über Auswirkungen neuer Studien auf ihre Arbeitspraxis – dazu gehören effektive Frühwarnsysteme bei Blutvergiftung.  mehr

  • 06.09.2017Fetale MRT retten Leben von Babys im Mutterleib

    pränataler Ultraschall

    2.000 internationale Spezialisten auf dem Gebiet der Geburtshilfe und Gynäkologie diskutieren beim Weltkongress im Austria Center Vienna über den Einsatz von fetalen MRTs zur Diagnose und Therapieplanung fetaler Erkrankungen. Österreich liegt im Spitzenfeld: alleine im AKH Wien geben rund 530 fetale MRTs pro Jahr Eltern mehr Klarheit über die Entwicklung ihres ungeborenen Kindes. mehr

  • 06.09.2017Endometriose und Myome: Fruchtbarkeit dank Ultraschalldiagnose erhalten

    pränataler Ultraschall

    Beim Weltkongress für Ultraschall in der Geburtshilfe und Gynäkologie (ISUOG) diskutieren 2.000 internationale ExpertInnen im Austria Center Vienna über den Einsatz von Ultraschall zur langfristigen Erhaltung der Fruchtbarkeit bei Frauen mit Myomen und Endometriose. mehr