03.12.2018 „Europa hautnah erleben“: EU-Ratsvorsitz lädt am 19.12. zum Tag der offenen Tür ein

Am 19. Dezember können sich alle Interessierten beim Tag der offenen Tür ein eigenes Bild vom EU-Ratsvorsitz machen. (c) IAKW-AG/Scheiblecker Bild vergrößern

Sich einen Nachmittag wie eine Ministerin oder ein Minister fühlen: Möglich ist das am 19. Dezember, wenn der österreichische EU-Ratsvorsitz und das Austria Center Vienna alle Interessierten zum „Tag der offenen Tür“ einladen.

In der zweiten Jahreshälfte 2018 hat Österreich zum dritten Mal nach 1998 und 2006 den EU-Ratsvorsitz übernommen. Ein Großteil der Konferenzen auf Minister- und Beamtenebene findet im Austria Center Vienna statt – so z.B. auch das hochrangige Forum Afrika - Europa am 18. Dezember, bei dem zahlreiche Staats- und Regierungschefs Europas und Afrikas tagen. 

Schon am Tag darauf öffnet das Haus seine Türen und lädt alle Interessierten ein, am 19.12. zwischen 15 und 18 Uhr die Räumlichkeiten aus nächster Nähe zu besichtigen, die man sonst vor allem aus den Fernsehnachrichten kennt: Vom Eintreffen der Ministerinnen und Minister – dem „Doorstep“, bei dem die Gäste die ersten Interviews geben, vorbei am „Handshake“-Bereich – dem Ort, an dem die Begrüßung stattfindet, geht es weiter zum Plenarsaal, dem Saal für Pressekonferenzen und dem „Family-Photopoint“, wo sich sonst alle Delegierten zum Gruppenfoto versammeln.

Neben zahlreichen Fotomöglichkeiten und exklusiven Einblicken gibt das EU-Ratsvorsitz-Team an mehreren Stationen spannende Hintergrundinformationen und steht für Fragen gerne zur Verfügung. Alle Interessierten sind bei freiem Eintritt herzlich eingeladen. Wir empfehlen die öffentliche Anreise mit der U1 bis zur Station Kaisermühlen – Vienna International Centre.

Wann:  Mittwoch, 19. Dezember von 15 -18 Uhr

Wo:      Austria Center Vienna, öffentlich erreichbar über U1,
            Station Kaisermühlen – Vienna International Centre

Download: 
Pressemitteilung
Ein eigenes Bild vom EU-Ratsvorsitz machen (c)IAKW-AG/Scheiblecker
Doorstep © HBF/Daniel Trippolt
Handshake-Bereich © BKA/Dragan Tatic
Plenarsaal © BMI/Gerd Pachauer
Saal für Pressekonferenzen © BKA/Andy Wenzel
Gruppenfoto beim Family-Photopoint © BKA/Andy Wenzel

Über die IAKW-AG
Die IAKW-AG (Internationales Amtssitz- und Konferenzzentrum Wien, Aktiengesellschaft ist verantwortlich für die Erhaltung des Vienna International Centre (VIC) und den Betrieb des Austria Center Vienna. Das Austria Center Vienna ist mit 24 Sälen, 180 Meetingräumen sowie rund 22.000 m2 Ausstellungsfläche Österreichs größtes Kongresszentrum und gehört zu den Top-Playern im internationalen Kongresswesen. www.acv.at

Presse-Kontakt
IAKW-AG – Austria Center Vienna
DI David Scheurich, Pressesprecher
Tel: + 43-676-4392579
Mail: david.scheurich@acv.at