Pressespiegel

Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl aktueller Presseberichte über unser Haus und die dort stattfindenden Veranstaltungen. Weitere Informationen über unsere Wissenschaftskommunikation finden Sie in unserem Presseservice.

  • 14.11.2018Messe&Event: Blick hinter die Kulissen

    Messe_Event_EU-Ratsvorsitz

    120 Veranstaltungen, darunter zahlreiche Ministerkonferenzen, über 600 angemeldete Journalisten aus der ganzen Welt: Noch bis Jahresende ist das ACV als „Permanente Konferenzfazilität" das Herzstück des EU-Ratsvorsitzes. mehr

  • 12.11.2018ÖKZ: Innere Medizin schlägt EU-Gipfel

    ÖKZ_Innere Medizin

    Ärzte und Forscher als Botschafter eines Standorts einzusetzen, ist in der Bundes- und Kongress-Hauptstadt Wien zur ausgefeilten Strategie geworden. Das Austria Center Vienna — mit 24 Sälen und 180 Meetingräumen Österreichs größtes Kongresszentrum — ist seit zwei Jahren bemüht, renommierte Wissenschaftler als sogenannte Ambassadoren zu gewinnen, um internationale Kongresse nach Wien zu holen.  mehr

  • 23.10.2018Tagesschau: Mikroplastik-Aufnahme von Menschen

    Tagesschau Mikroplastik UEG Kongress

    Forscher haben erstmals nachgewiesen, dass Menschen Mikroplastik unter anderem über die Nahrung aufnehmen und wieder ausscheiden. Darauf deuten jedenfalls wissenschaftliche Untersuchungsergebnisse hin, die heute auf einem Mediziner-Kongress in Wien präsentiert wurden.  mehr

  • 17.10.2018Leadersnet: Einen Tag lang das Feeling eines Ministers erleben

    Ratsvorsitz_Leadersnet_ACV

    In der zweiten Jahreshälfte 2018 hat Österreich den EU-Ratsvorsitz übernommen. Ein Großteil der Konferenzen auf Minister- und Beamtenebene findet im Austria Center Vienna (ACV) statt. Einem ausgewählten Kreis von Kunden und Partnern hat das ACV jetzt einen Blick in die Räumlichkeiten des EU-Ratsvorsitzes gewährt. mehr

  • 11.10.2018orf.at: Pink gegen Diskriminierung von Mädchen

    ORF Pinkifizierung Austria Center Vienna

    Mit rosa beleuchteten Bauwerken wird heute auf den Weltmädchentag aufmerksam gemacht. In Wien etwa erstrahlt das Austria Center Vienna in Rosa, um auf Benachteiligung und Diskriminierung von Mädchen aufmerksam zu machen. mehr

  • 11.10.2018Die Presse: Mädchentag: Austria Center erstrahlt in Pink

    Austria Center Vienna erstrahlt am Mädchentag pink

    Pinke Beleuchtung als Zeichen der Unterstützung: Zum Weltmädchentag am heutigen Donnersta erstrahlen seit gestern Abend das Austria Center sowie auch weltweit andere Gebäud in Pink: Mit dem Weltmädchentag will die UNO darauf aufmerksam machen, dass Mädchen immer noch nicht die gleichen Chancen haben.
    mehr

  • 08.10.2018Kronenzeitung: Das Team vom Austria Center Vienna

    Das Team des Austria Center Vienna bei der Roadshow zum donauSEGEL in Berln.

    DasTeam vom Austria Center Vienna zu Gast in der österreichischen Botschaft in Berlin. Österreichs größtes Kongresszentrum bietet ab 2022 komplett neue Veranstaltungsmöglichkeiten an und holt
    noch mehr internationale Gäste nach Wien.
    mehr

  • 25.09.2018tw: Im Rampenlicht

    tw: EU-Ratsvorsitz im Austria Center Vienna

    Dr. Susanne Baumann-Söllner, Vorstand des Austria Center Vienna, sagt: „Der Ratsvorsitz ist sicher die größte Veranstaltung, die wir in der gesamten 30-jährigen Unternehmensgeschichte durchführen. Europa wird für ein halbes Jahr auf Osterreich und Wien schauen und dabei natürlich auch auf unser Haus — das ist eine sehr große Ehre für uns!" mehr

  • 13.09.2018ORF ZIB1: Innenministertreffen in Wien

    ORF Innenminister

    Beim EU-Innenministertreffen in Wien ging es am Donnerstag um Sicherheit, Migration und Grenzschutz. Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) will die Grenzkontrollen jedenfalls beibehalten. mehr

  • 08.09.2018EU-Finanzminister ringen in Wien um Digitalsteuer

    Kleine Zeitung Finanzminister

    Die Finanzminister der 28 EU-Staaten setzen heute, Samstag, ihre Gespräche im Austria Center in Wien fort. Bei diesem informellen EU-Ministerrat steht das Thema einer europäischen Digitalsteuer für Internetkonzerne auf dem Programm, Beschluss wird allerdings keiner gefasst. Österreichs Finanzminister und Ratsvorsitzender Hartwig Löger (ÖVP) hofft auf eine gemeinsame Linie der EU. mehr