Wie in der Datenschutzerklärung angeführt, verwendet diese Website Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.
Mehr Informationen

Internationale Veranstaltungen

weitere >>

Austria Center Vienna leuchtet wieder pink
Österreichs größtes Konferenzzentrum setzt mit der Pinkifizierung ein Zeichen für die Schaffung einer gewaltfreien Umgebung für Mädchen.

Am 11. Oktober ist es wieder soweit: schon zum dritten Mal leuchtet das Austria Center Vienna eine ganze Nacht in pink. Mit diesem Zeichen weist man -  so wie österreichweit auch zahlreiche andere bekannte Gebäude - auf den Weltmädchentag hin. Denn die Mädchen von heute sind die Wissenschaftlerinnen von morgen! 

Die weltweite Mädchenkampagne „Because I am a Girl“ hat sich zum Ziel gesetzt, vier Millionen Mädchen eine neunjährige Schulbildung zu ermöglichen, auf ihre Bedürfnisse und Probleme aufmerksam zu machen und das Leben von 40 Millionen Mädchen und Buben über Projekte zur Gleichberechtigung positiv zu beeinflussen.

Vorständin Susanne Baumann-Söllner: „In unserem Unternehmen werden Werte wie Gleichberechtigung, Familienfreundlichkeit und Frauenförderung tagtäglich gelebt. Daher setzen wir mit dieser Aktion auch gern ein leuchtendes Zeichen für die Schaffung einer gewaltfreien, bestärkenden Umgebung für alle Mädchen weltweit, damit diese sich entsprechend ihrer Stärken und Interessen entwickeln können.“

<< zurück zur Übersicht


Internationale Veranstaltungen

weitere >>