Wie in der Datenschutzerklärung angeführt, verwendet diese Website Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.
Mehr Informationen

Neue exklusive Netzwerkebene für die Ebene 3

Netzwerken nimmt bei Kongressen eine immer entscheidendere Rolle ein. Das Austria Center Vienna erneuert daher die dritte Hausebene und schafft so eine exklusive Netzwerkebene für persönliche Treffen abseits des Konferenztrubels.

Austria Center Vienna Veranstaltungsraum fuer Networking Networkingraum für nationale und internationale Veranstaltungsteilnehmer Bild vergrößern

Im Jahr 2016 konnte das Austria Center Vienna mit über 90.000 internationalen Teilnehmern einen Rekord verbuchen. Um diesen Trend erfolgreich fortzuführen, investiert Österreichs größtes Konferenzzentrum nun in einen Umbau des obersten Stockwerkes und trägt dabei der wachsenden Nachfrage nach individuellen Veranstaltungsformaten Rechnung. „Neben dem Wissensgewinn nimmt das persönliche Netzwerken im passenden Rahmen eine immer größere Rolle ein. Ab Frühjahr 2018 bieten wir unseren Veranstaltern nun einen komplett neuen und exklusiven Bereich an“, erklärt Susanne Baumann-Söllner, Vorständin des Austria Center Vienna.

Lichtdurchfluteter Netzwerkbereich
Neben zwei neuen Konferenzräumen für 170 und 140 Personen sowie 35 modernen Büros liegt der Fokus der Umbauarbeiten auf dem neuen Herzstück, einer lichtdurchfluteten Netzwerkzone. Die neue Ebene 3 kann sowohl als Büroebene für das wissenschaftliche Komitee, die wichtigsten Professoren und Keynote-Speaker als auch für Sponsoren-Präsentationen oder für Stand Alone-Veranstaltungen genutzt werden. Die angrenzende Terrasse eignet sich optimal für Outdoor-Meetings und Networking-Lunches. Die neuen Räumlichkeiten werden im März 2018 präsentiert.

<< zurück zur Übersicht