Bautätigkeiten im ersten Halbjahr 2018

Folgende Bautätigkeiten sind in den kommenden Monaten auf unserem Gelände vorgesehen. Wir bitten um Verständnis, dass eine kurzfristige Verschiebung bzw. Verlängerung aufgrund nicht vorhersehbarer Faktoren (Wetter etc.) möglich sein kann.

Die Vorbereitungen auf den EU-Ratsvorsitz im Austria Center Vienna laufen bereits auf Hochtouren. Ab dem 23. April beginnt auf unserem Vorplatz der Aufbau der temporären Bauten, die bis Jänner 2019 stehen bleiben werden. Folgende temporären Aufbauten werden bis Mitte Juni (rot markiert in der Grafik): 

Plan Aufbauten Bild vergrößern

  • 1 u. 2: Zwei seitliche Eingangsbereiche für den EU-Ratsvorsitz, voraussichtliche Bauzeit: 23.4.-18.5.
  • 3: Fußgängerbrücke für Kongressteilnehmer zw. Halle X5 und Hauptgebäude während des EU-Ratsvorsitzes, voraussichtliche Bauzeit: 23.4.- 27.4.
  • 4. Trennwand: voraussichtliche Bauzeit: 7.5.-18.5.
  • Restarbeiten finden zwischen 19.5. und 15.6. statt. 

Es ist uns ein Anliegen, dass Sie auch während der Aufbauzeit den Platz zwischen Steg und Aristides-de-Sousa-Mendes-Promenade überqueren können! Trotzdem bitten wir um Verständnis, dass es in dieser Zeit zu Behinderungen aufgrund der Zulieferung und Errichtung der Bauwerke kommen kann. Mit Hilfe von punktuellen Absperrungen und Ausschilderungen sowie Verkehrsleitern vor Ort werden wir uns bemühen, diese Einschränkungen für Sie möglichst gering zu halten!

Während der ersten Woche (23.4-27.4.) wird der Passantenverkehr aufgrund des Brückenaufbaus durch unseren Windfang geführt. Die meisten Zulieferungen und damit Behinderungen erwarten wir in den ersten zwei Tagen (23.4. und 24.4.). Daher empfehlen wir Ihnen – falls möglich - an diesen zwei Tagen den Umweg über die Carl-Auböck-Promenade zu nehmen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!